Events / Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen / Past Events

Jahresprogramm / This Season

scroll down for English

NEUE MUSIK IM FLÄMING 2020

Konzerte, Workshops und Meisterkurse, Literatur und Kunst treffen auf kulinarische Genüsse in Haus und Garten des Komponisten Dietrich Eichmann. Nach den Konzerten wird Publikum und Künstlern ein schmackhaftes Abendessen serviert, womit die Abende in intensiven Gesprächen und Diskussion der gemeinsam erlebten Musik ausklingen.
[Klicken Sie auf die Veranstaltung für Details]

Sa 4. April     Konzert I
Saison-Eröffnung „en dialogue“ – Werke für Stimme und Klavier
JULIANE HARBERG (D) – Mezzosopran
ERMIS THEODORAKIS (GR/D) – Klavier
Werke von Luciano Berio, Stefan Beyer, Dietrich Eichmann, Vera Ivanova, Rebecca Saunders, Ermis Theodorakis (UA), Iannis Xenakis
Café im Garten ab 15:00, Konzert um 17:00

So 5. April ab 11:00 Meisterkurse
Juliane Harberg (Gesang) und Ermis Theodorakis (Klavier)
Anmeldungen bitte bis zum 30.3.2020.

Sa 2. Mai      Konzert II
inside – extended piano
MAGDA MAYAS – präpariertes und Innenklavier
Café im Garten ab 16:00, Konzert um 18:00

Sa 13. Juni    Konzert III
The Enchanted 3
ANNE-LIIS POLL (EST) – Stimme
VLADY BYSTROV (D/RUS) – Saxophone, Klarinetten
ANTO PETT (EST) – Klavier
Café im Garten ab 16:00, Konzert um 18:00

So 14. Juni ab 11:00 Meisterkurse, ab 15:00 Workshop Freie Improvisation
Anne-Liis Poll (Gesang), Vlady Bystrov (Saxophon/Klarinette), Anto Pett (Klavier)
Anmeldungen bitte bis zum 8.6.2020.

außer der Reihe:
Sa 20. Juni
Der allwissende Taugenichts
„Merkst du was? Du weißt nichts!“ CHRISTIAN SCHULTEISZ liest aus seinem zur Leipziger Buchmesse im Berenberg Verlag erschienenen Roman „Wense“.
Gefördert vom Hessischen Literaturforum im Mousonturm e.V.
Café im Garten ab 17:00, Lesung um 18:00

außer der Reihe:
Sa 18. Juli
Hof-Lounge – Ludwig van!
Ein Abend zum 250. Geburtstag LUDWIG VAN BEETHOVENs
gestaltet von Torsten Papenheim und Dietrich Eichmann.
Gezeigt wird unter anderem der Film „Ludwig van“ von Mauricio Kagel (1970)
ab 20:00

Sa 22. August     Konzert IV
TRIGGER plus Jérôme Noetinger

Open Air Konzert
CHRIS HEENAN (USA) – Kontrabassklarinette
NILS OSTENDORF (D) – Trompete
MATTHIAS MÜLLER (D) – Posaune
JÉRÔME NOETINGER (F) – Revox Tonbandmaschine
Café im Garten ab 16:00, Konzert um 18:00

19.-20. September Mini-Festival Tasten und Knöpfe

Sa 19.9.     Konzert V
FLORIAN STEININGER – Klavier
Karlheinz Stockhausen: Natürliche Dauern
Café im Garten ab 16:00, Konzert um 18:00

So 20.9.     Konzert VI
EVA ZÖLLNER – Akkordeon
Neue Werke für Akkordeon solo (Aufträge der NMIF) von Dietrich Eichmann und Elina Lukijanova
Improvisationen: Lukijanova (E-Geige), Eichmann (Klavier), Zöllner (Akkordeon)
Café im Garten ab 15:00, Konzert um 17:00

Eintritt 20€, ermäßigt 15€.
Verbindliche Reservierungen sind zu allen Konzerten spätestens drei Tage vorher erforderlich.
Reservierungen bitte an info@oaksmus.de oder unter Tel. 034907-307300.

Anmeldungen zu Meisterkursen und Workshops bitte bis spätestens zum Montag zuvor. Teilnahmegebühren Meisterkurse 45€/30€, Workshop 35€/25€. Zahlbar im Voraus per Überweisung.

Der Bahnhof Jeber-Bergfrieden ist wochenends im Zweistundentakt mit dem RE7 zwischen Berlin und Dessau erreichbar. Mit dem Auto nehmen Sie von der A9 die Ausfahrt 7-Köselitz und fahren über Am Teich und Straße nach Stackelitz auf der L120 zur Hauptstraße 20 in Jeber-Bergfrieden. Aus Richtung Magdeburg nehmen Sie über Zerbst die L121 bis Hundeluft und dann die L120. Willkommen!

Programm, Organisation, V.i.S.d.P: Dietrich Eichmann

Übernachten können Sie hier: http://www.buchholz-muehle.de/

Die Konzerte I-VI werden durch das Land Sachsen-Anhalt, den Musikfonds e.V. und den Landkreis Wittenberg gefördert.

LSA_moderndenken_Standard

BKM_2017_Web2x_de
musikfonds_web_color

 

 

20190928 Bild

 

NEUE MUSIK IM FLÄMING 2020

Concerts, workshops and master classes, literature and art meet culinary delights in the house and garden of composer Dietrich Eichmann. After the concerts, the audience and artists together enjoy a tasty dinner, leading to intensive conversation and discussion of the music experienced together.
[click event for details]

Sat, 4 April     concert I
Saison-Eröffnung „en dialogue“ – works for voice and piano
JULIANE HARBERG (D) – mezzo-soprano
ERMIS THEODORAKIS (GR/D) – piano
works by Luciano Berio, Stefan Beyer, Dietrich Eichmann, Vera Ivanova, Rebecca Saunders, Ermis Theodorakis (w.p.), Iannis Xenakis
Café in the garden from 15:00, concert starts at 17:00

Sun, 5 April, from 11:00 Master Classes
Juliane Harberg (vocals) und Ermis Theodorakis (piano)
Please make your inscription until March 30.

Sat, 2 May      concert II
inside – extended piano
MAGDA MAYAS – prepared and inside piano
Café in the garden from 16:00, concert starts at 18:00

Sat, 13 June    concert III
The Enchanted 3
ANNE-LIIS POLL (EST) – vocals
VLADY BYSTROV (D/RUS) – saxophones, clarinets
ANTO PETT (EST) – piano
Café in the garden from 16:00, concert starts at 18:00

Sun 14 June, from 11:00 Master Classes, from 15:00 Workshop Free Improvisation
Anne-Liis Poll (vocals), Vlady Bystrov (saxophone/clarinet), Anto Pett (piano)
Please make your inscription until 8.6.2020.

off series:
Sat, 20 June
Der allwissende Taugenichts
Lecture with CHRISTIAN SCHULTEISZ from his novel „Wense“ which just has been presented by Berenberg Publisher at the Leipzig Book fair. The lecture will be in German language.
Sponsored by Hessisches Literaturforum im Mousonturm e.V.
Café in the garden from 17:00, lecture starts at 18:00

off series:
Sat, 18 July
Courtyard Lounge – Ludwig van!
An evening to celebrate LUDWIG VAN BEETHOVEN’s 250th birthday
designed Torsten Papenheim and Dietrich Eichmann.
The film „Ludwig van“ (1970) by Mauricio Kagel will be shown among others.
from 20:00

Sat, 22 August     concert IV
TRIGGER plus Jérôme Noetinger

Open Air Conzert
CHRIS HEENAN (USA) – contrabass clarinet
NILS OSTENDORF (D) – trumpet
MATTHIAS MÜLLER (D) – trombone
JÉRÔME NOETINGER (F) – Revox reel to reel tape machine
Café in the garden from 16:00, concert starts at 18:00

19 and 20 September: Mini Festival Keys and Buttons

Sat, 19 September   concert V
FLORIAN STEININGER – piano
Karlheinz Stockhausen: Natürliche Dauern
Café in the garden from 16:00, concert starts at 18:00

Sun, 20 September   concert VI
EVA ZÖLLNER – accordion
New works, commissioned by NMIF, for accordion solo by Dietrich Eichmann and Elina Lukijanova
Improvisations: Lukijanova (e-violin), Eichmann (piano), Zöllner (accordion)
Café in the garden from 15:00, concert starts at 17:00

Admission 20€, reduced 15€.
Binding reservations are required for all concerts at least three days in advance.
Make your reservation at info@oaksmus.de or call +49 (0)34907-307300.

Please register for Master Classes and Workshops by the Monday before. Participation fees Master Classes 45€/30€, Workshop 35€/25€. Payable in advance by bank transfer.

The station Jeber-Bergfrieden can be reached on weekends every two hours with the RE7 between Berlin and Dessau. By car, take exit 7-Köselitz from the A9 and drive via Am Teich and Straße nach Stackelitz on the L120 to Hauptstraße 20 in Jeber-Bergfrieden. From Magdeburg take the L121 via Zerbst to Hundeluft and then the L120. Welcome!

Programme, organisation, (c): Dietrich Eichmann

Stay overnight here: http://www.buchholz-muehle.de/

The concerts 1-6 are funded by Land Sachsen-Anhalt, Musikfonds e.V., and Landkreis Wittenberg.

LSA_moderndenken_Standard

BKM_2017_Web2x_de
musikfonds_web_color
 

 

2 Gedanken zu “Events / Veranstaltungen

  1. (Dieser Kommentar erreichte uns am 25.3.2018 über das Kontaktformular, denn die Kommentarfunktion stand noch nicht zur Verfügung:)
    Die Lesung mit Christian Schulteisz am 24. März 2018 war sehr schön im Kreise netter Menschen, interessante Gespräche und leckeres Essen.
    Gut gewählte Klavier-Einspielungen zwischen Texten. Zusätzlich noch die Möglichkeit, seltene CDs oder Schallplatten aus dem Spektrum der Neuen Musik zu erwerben. Fazit: Ein gelungener Anfang für Veranstaltungen der „Neuen Musik im Fläming“.
    Danke – Katharina und Rolf aus Berlin

    Gefällt 1 Person

  2. Was hier durch das unermüdliche Schaffen von Dietrich Eichmann auf den Weg gebracht wurde und sich fortsetzen wird, ist ein nicht hoch genug einzuschätzender Beitrag für die Kultur im ländlichen Raum. Hier wird der Beweis angetreten, dass hohe Kunst und Engagement nicht nur im Großen funktionieren, sondern auch im Kleinen. Das ist GroßARTig.
    Weiter so und ganz viel interessiertes Publikum.
    Gruß aus Baden- Baden
    Claudia und Guido Sauer

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s