Events / Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen / Past Events

scroll down for English

Konzerte, Workshops und Meisterkurse, Literatur und Kunst treffen auf kulinarische Genüsse in Haus und Garten des Komponisten Dietrich Eichmann. Nach den Konzerten wird Publikum und Künstlern ein schmackhaftes Abendessen serviert, womit die Abende in intensiven Gesprächen und Diskussion der gemeinsam erlebten Musik ausklingen.

Die Reihe NEUE MUSIK IM FLÄMING 2020 konnte trotz der Corona-Restriktionen zwar verzögert, aber vollständig stattfinden. Informationen und Dokumentation finden Sie unter Vergangene Veranstaltungen, Presse und Audio / Video.

Wir danken dem Land Sachsen-Anhalt, dem Musikfonds e.V. und dem Landkreis Wittenberg für die finanzielle Unterstützung – sowie den treuen und den vielen neuen Gästen, die diese schwierige Saison sehr erfreulich gemacht haben!


Das Programm für 2021 ist in Planung und wird hier bekannt gegeben, sobald die Finanzierung gesichert ist!

Leider hat der Musikfonds für 2021 eine Förderung abgelehnt.
Das Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt und der Landkreis Wittenberg legen dagegen großen Wert auf einen Fortbestand der Veranstaltungsreihe, konnten mir aber auch nur knapp die Hälfte der ursprünglich beantragten Summe in Aussicht stellen. Dies allerdings nur unter der Voraussetzung, dass die restliche Finanzierung gesichert ist.
Das durch den Musikfonds gerissene Loch beträgt rund 11.000 Euro.

Stiftungen wie die Lotto-Toto-Stiftung fördern ausschließlich gemeinnützige Einrichtungen. Da ich nach wie vor „nur“ eine Einzelperson bin, bleiben solche Förderungen noch unzugänglich. 
Es wird Zeit, einen gemeinnützigen Förderverein zu gründen. Mit Freunden aus Dessau haben wir schon darüber gesprochen; die Vereinsgründung erfordert aber wiederum viel Zeit für irren bürokratischen Aufwand und wird uns für diese Saison nicht mehr helfen. Im nächsten Jahr sieht es dann dank Verein hoffentlich besser aus.

Neben der Einladung, sich künftig in diesem Verein zu engagieren, möchte und muss ich um SPENDEN FÜR DAS KONZERTPROGRAMM 2021 bitten!
Gleich zur Klarstellung: aufgrund fehlender Gemeinnützigkeit sind Spenden an die NMIF derzeit noch NICHT steuerabzugsfähig.

Ich möchte Sie bitten, nachzudenken, ob Sie mir einen bestimmten Betrag verbindlich zusagen können, der dann in den Finanzierungsplan einfließen würde. Die Überweisung benötigen wir erst, wenn die Finanzierung sicher ist und mit dem Projekt begonnen wird.
Sollten Unternehmen sich als Sponsor beteiligen wollen, wäre Nennung des Unternehmens mit Logo in allen Publikationen (Plakate, Flyer, Programme, Website, Social Media) selbstverständlich.
Wenn Sie Kontakt aufnehmen, sende ich Ihnen gerne das geplante Programm zu!

Soviel aus dem Konzertorganisationsbüro in wahnsinnigen Zeiten.
Lassen wir uns nicht unterkriegen!
Dietrich Eichmann


20190928 Bild

Concerts, workshops and master classes, literature and art meet culinary delights in the house and garden of composer Dietrich Eichmann. After the concerts, the audience and artists together enjoy a tasty dinner, leading to intensive conversation and discussion of the music experienced together.

The series NEUE MUSIK IM FLÄMING 2020 managed to take place with a delay, but in its entirety despite the Corona restrictions. Information and documentation can be found under Past Events, Press and Audio / Video.

We would like to thank the state of Saxony-Anhalt, the Musikfonds e.V. and the district of Wittenberg for their financial support – as well as the loyal and many new guests who made this difficult season very enjoyable!


The programme for 2021 is in planning and will be announced here as soon as the financing is secured! In the meantime, we wish you an untroubled end of the year and positive changes in the new year for all of us!


—————————

++++++++++++++++

Der Bahnhof Jeber-Bergfrieden ist wochenends im Zweistundentakt mit dem RE7 zwischen Berlin und Dessau erreichbar.
Mit dem Auto nehmen Sie von der A9 die Ausfahrt 7-Köselitz und fahren am Abzweiger rechts in Richtung Wiesenburg (nicht links nach Köselitz!). Dann in Göritz links (Straße „Am Teich“) und über Serno und Stackelitz (L120) nach Jeber-Bergfrieden. Das Haus Hauptstraße 20 befindet sich auf der linken Seite. 
Aus Richtung Magdeburg nehmen Sie über Zerbst die L121 bis Hundeluft und dann die L120. Willkommen!

Programm, Organisation, V.i.S.d.P: Dietrich Eichmann

Übernachten können Sie hier: http://www.buchholz-muehle.de/

The station Jeber-Bergfrieden can be reached on weekends every two hours with the RE7 between Berlin and Dessau.
By car, take exit 7-Köselitz from the A9 and turn right at the turn-off in the direction of Wiesenburg (do not turn left to Köselitz!). Then turn left in Göritz (road „Am Teich“) and via Serno and Stackelitz (L120) to Jeber-Bergfrieden. The house Hauptstraße 20 is on the left side. 
From Magdeburg take the L121 via Zerbst to Hundeluft, and then the L120. Welcome!

Programme, organisation, (c): Dietrich Eichmann

Stay overnight here: http://www.buchholz-muehle.de/

5 Gedanken zu “Events / Veranstaltungen

  1. (Dieser Kommentar erreichte uns am 25.3.2018 über das Kontaktformular, denn die Kommentarfunktion stand noch nicht zur Verfügung:)
    Die Lesung mit Christian Schulteisz am 24. März 2018 war sehr schön im Kreise netter Menschen, interessante Gespräche und leckeres Essen.
    Gut gewählte Klavier-Einspielungen zwischen Texten. Zusätzlich noch die Möglichkeit, seltene CDs oder Schallplatten aus dem Spektrum der Neuen Musik zu erwerben. Fazit: Ein gelungener Anfang für Veranstaltungen der „Neuen Musik im Fläming“.
    Danke – Katharina und Rolf aus Berlin

    Gefällt 1 Person

  2. Was hier durch das unermüdliche Schaffen von Dietrich Eichmann auf den Weg gebracht wurde und sich fortsetzen wird, ist ein nicht hoch genug einzuschätzender Beitrag für die Kultur im ländlichen Raum. Hier wird der Beweis angetreten, dass hohe Kunst und Engagement nicht nur im Großen funktionieren, sondern auch im Kleinen. Das ist GroßARTig.
    Weiter so und ganz viel interessiertes Publikum.
    Gruß aus Baden- Baden
    Claudia und Guido Sauer

    Gefällt 1 Person

  3. Magda Mayas, ein Name, mir völlig unbekannt bis zu dem Augenblick, als dem Flügel erste Töne entschwebten, von einer studierten Jazzpianistin; völlig anders spielend als ein kraftvoller, in einer hinteren Schublade schlummernder Alexander von Schlippenbach – oder eines zufallsbetont spielenden Yosuke Yamashita; filigran, phantasievoll – die Regentropfen vor dem Fenster mitnehmend, aufgreifend, in Schwingung versetzend – intensiv suchend, mit Edschmid’s Worten: Der Wille zur Kunst ist Wille zur Wirkung. Nicht Absicht zur raschen Resonanz, sondern Lust nach Tiefe – in die ich eintauchte, hingeführt zu einem Ende, welches das Ziel offen ließ.

    Magda, danke für Ihren Tauchgang der Klänge.

    D.D.B.

    Gefällt 1 Person

  4. Ludwig van – Warhaftiges & Erfundenes (von wem?), Historisches & Notorisches (wer weiß es?), Erbauliches & Grauliches (wie halt im Leben!), Amüsantes & Erstaunliches (?), sicherlich mit einer Ermunterung zur Selbstreflexion, innezuhalten, die eigenen Erfahrungen zu betrachten und da fällt auf, das Geld war’s, was mich mit Fidelio bekanntmachte, 6 DDR-Mark für einen Abend auf der Theaterbühne als Statist, 50 Jahre früher (oder war es doch Nabucco?), auf die Recherche werde ich verzichten …
    D.D.B.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s