Finance

Unterstützungs-Helden | Heroes of Support
scroll down for English

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit finanziell!

Die Neue Musik im Fläming befindet sich im Aufbau. Seit 2018 findet die Reihe Dank des Enthusiasmus der hier auftretenden Künstler und der Unterstützung durch ein wachsendes Publikum statt.
Erstmals werden die sechs Konzerte im Jahresprogramm 2020 durch das Land Sachsen-Anhalt, den Landkreis Wittenberg und den Musikfonds e.V. öffentlich gefördert. Dadurch können den Künstlern Honorare ausbezahlt und die unmittelbaren Kosten der Veranstaltungen gedeckt werden. Eine institutionelle oder sonstige langfristige Finanzierung gibt es jedoch nicht.

Um die Fortsetzung der Arbeit zu ermöglichen, die Aktivitäten auszuweiten, alle Räume beheizbar und nutzbar zu machen, brauchen wir Ihre Unterstützung.

Schritt für Schritt, je nach den sich ergebenden Möglichkeiten, sollen der Ausbau des Obergeschosses, der großen Scheune, der Waschküche und des Bungalows erfolgen, um Veranstaltungs- und Unterkunftsräume für Seminarteilnehmer und Gäste zu schaffen. Der Garten soll weiter urbar und fruchtbar gemacht werden, so dass wir immer mehr seiner Früchte bei den Veranstaltungen genießen können.
Für Ihre Unterstützung sind wir sehr dankbar – so wie alle Musik- und Kulturinteressierte im Fläming, überregional und international!

Die Auswirkungen der Corona-Verordnungen bedrohen auch die Existenz der Neuen Musik im Fläming. Das Land Sachsen-Anhalt hat eine Unterstützung frei schaffender Musiker in Höhe von 400€ für zwei Monate angekündigt. Ausbezahlt wurde bislang nichts (Stand: 4. April). Weitere Unterstützung ist nicht vorgesehen.

https://sat.verdi.de/presse/pressemitteilungen/++co++406e320e-759b-11ea-8f0f-001a4a160110

Ihre Unterstützung, egal welcher Höhe, wird erbeten an:

IBAN: DE45 4306 0967 1229 6822 00
BIC: GENODEM1GLS
GLS Gemeinschaftsbank
Kontoinhaber: Dietrich Eichmann
Verwendungszweck: Neue Musik im Fläming

Fragen bitte an info@oaksmus.de

 

Please support our work financially!

Neue Musik im Fläming is currently in the process of being established. Since 2018 the series has been running thanks to the enthusiasm of the artists performing here and the support of a growing audience.
For the first time, the six concerts in the 2020 annual programme are publicly funded by the state of Saxony-Anhalt, the district of Wittenberg and the Musikfonds e.V. Thus the artists can be paid fees and the direct costs of the events are covered. However, there is no institutional or other long-term financing.

To enable the continuation of the work, to expand the activities, to make all rooms heatable and functional, we need your support.

Step by step, according to upcoming options, we will convert the loft, the large barn, the washhouse, and the bungalow to locations for events and accommodation for participants and guests. The garden shall be further cultivated so that we can enjoy more and more of its fruit at the events.
We are most grateful for your support – and so are all interested in music and culture in the Fläming and everywhere!

Please send your support, whatever amount, to:

IBAN: DE45 4306 0967 1229 6822 00
BIC: GENODEM1GLS
GLS Gemeinschaftsbank
account holder: Dietrich Eichmann
key word: Neue Musik im Flaming

or via Paypal to: oaksmus@web.de
key word: Neue Musik im Flaming

Please send your questions to info@oaksmus.de